Senioren können bei Facharbeiter-Mangel einspringen

Senioren Facharbeiter In Deutschland herrscht ein großer Bedarf an Facharbeitern. Damit die Nachfrage nach geschulten Arbeitskräften gestillt werden kann, hat Professor Otto Wulff (Bundesvorsitzender der Senioren-Union der CDU) einen Appell an die Unternehmen gerichtet, die erfahrenen Arbeitnehmer länger in den Betrieben zu halten als es bisher der Fall war.

Für Wulff sei der Jugend-Kult der falsche Weg, von dem sich die Wirtschaft verabschieden sollte, wenn sie nicht einen Engpass bei den Fachkräften künftig in Kauf nehmen wollen. Auch mit Hilfe von zugewanderten Fachkräften lässt sich der Mangel auf Dauer nicht bewerkstelligen, ist Wulff überzeugt.



Der Vorsitzende der Senioren-Union weist auf Prognosen der Bundesanstalt für Arbeit hin. Aus diesen sei herauszulesen, dass in den nächsten Jahren aufgrund der demographischen Entwicklung mit einem Rückgang von rund 6,5 Millionen Fachkräften auf etwa 38 Millionen zu rechnen sei. Foto: USACE Europe District, flickr.com.

Für Wulff ist die Zuwanderung genau der falsche Weg, wie man dieser Entwicklung Herr werden kann. Im Gegenteil: Wenn mehr Menschen nach Deutschland zuwandern, dann schade dies nach Ansicht Wulffs der ökonomischen Entwicklung in der Ländern der Dritten Welt und in den sogenannten Schwellenländern.

Wulff nimmt in diesem Zusammenhang den Begriff des „Kolonialismus“ in den Mund. In der Vergangenheit hätte man die Länder der Dritten Welt um deren Ressourcen und Bodenschätze beraubt, wenn der Deutschland weiter auf Zuwanderung setzt, dann würden diese Länder um ihre Intelligenz beraubt werden.

Aus diesem Grund ruft der Vorsitzende der Senioren-Union die Wirtschaft auf, in Zukunft auf die Erfahrung von älteren Menschen zu setzen und diese länger in den Unternehmen zu beschäftigen.

Senioren können bei Facharbeiter-Mangel einspringen, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

GD Star Rating
loading...

Ein Kommentar zu “Senioren können bei Facharbeiter-Mangel einspringen”

  1. volker roser sagt:

    SUPPER- wenn das wahr wäre!!! Ich suche schon seid geraumer Zeit eine Facharbeiterstelle(Maschinenbau) bin 52J. alt und sehr gut ausgebildet. Muss als Leiarbeiter arbeiten weil ich nichts anderes finde?????

Beitrag kommentieren