Stadt Köln verleiht Elektromobile an Senioren

Elektromobil Verleih in Köln

Die Stadt Köln ist durch ihre vielen Sehenswürdigkeiten und die berühmte Innenstadt immer ein Besuch wert.

Doch gerade Senioren bereiten die weiten Wege innerhalb der Stadt oft Schwierigkeiten, da es ihnen nicht möglich ist, sich über Stunden hinweg durch die Stadt zu bewegen.

Daher stellt die Stadt Köln jetzt in einem zunächst auf sechs Monate begrenzten Pilotprojekt für Senioren oder auch andere Menschen mit Einschränkungen der Gehfähigkeit ein Elektromobil zum Verleih zur Verfügung.

Sollte das Kölner Modell den Test bestehen, so könnte bald in vielen großen Städten bei Bedarf ein Elektromobil zum Verleih zur Verfügung stehen. Das Angebot richtet sich dabei vor allem an Touristen, die die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten besuchen wollen.

Das Elektromobil, oft auch als “Seniorenscooter” bezeichnet, welches zentral an der Radstation am Kölner Hauptbahnhof entliehen werden kann, ist einfach und sicher zu bedienen. Foto: Efelyeti110, flickr.

Mit Hilfe des Mobils können so auch ältere Menschen, für die es undenkbar wäre, über viele Stunden hinweg durch die Innenstadt zu schlendern, Geschäfte oder auch Museen besuchen und problemlos die Stadt erkunden.

Die Idee zu dem Elektromobil Verleih entstand dabei durch immer wiederkehrende Anfragen von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, die nicht in der Lage waren, längere Strecken zu Fuß zu bewältigen, dennoch aber gern die Sehenswürdigkeiten der Stadt Köln besuchen oder auch die Innenstadt erleben wollten.

Stadt Köln verleiht Elektromobile an Senioren, 4.2 out of 5 based on 10 ratings
GD Star Rating
loading...

Beitrag kommentieren